Ihr Sofort-Kontakt: +49 (0)8191 33189-0Kontaktformular

STGCON Germany GmbH

STGCON Germany mit großem Erfolg auf der PCIM

STGCON Germany hat auf der diesjährigen Fach-Elektronikmesse PCIM vom 19. – 21. Mai seine neuesten Produkte einem internationalen Fachpublikum präsentiert. Neben den klassischen Aluminium-Elektrolyt- und Folienkondensatoren sind erstmals die Ultracap-Module, bestehend aus Doppelschichtkondensatoren und des in-house entwickelten dazugehörigen Managementsystems vorgestellt worden. Erhältlich sind diese von 48 Volt Systemspannung bis derzeit 108 Volt für einen Windkraftkunden – die Module werden natürlich anwendungs- und kundenspezifisch entwickelt.

Großes Interesse weckten ebenso die präsentierten Lithiumbatterien für die unterbrechungsfreie Stromversorgung wie auch für die Solarspeicheranwendung. Die im 19-Zoll-Einbauformat gefertigten Module mit jeweils 2,4 kWh Bruttokapazität und 48 Volt Systemspannung können parallel bis auf 14,4 kWh Gesamtspeicherkapazität kombiniert werden – genug für einen 4-6 Personenhaushalt in Kombination mit einer Photovoltaik-Solaranlage.

Mehrere Inverter-Kunden haben hierzu bereits die ersten Anfragen platziert. Besonderes Interesse galt dem komplett in Landsberg entwickelten 12V / 200Ah großen Lithiumspeicher für einen europäischen Eisenbahnausrüster. In der nächsten Ausbaustufe wird dieser Speicher auf 24 Volt erweitert und ein im Stammhaus entwickeltes Ladegerät inklusive der dazugehörigen Elektronik implementiert. „Die enorme Nachfrage nach den Ultracap-Modulen und der Lithiumbatterietechnik hat uns bewogen, unsere Entwicklungsmannschaft in Landsberg kurzfristig aufzustocken“ so Helmut Teschner, Geschäftsführer der STGCON Germany GmbH.

Die STGCON Germany ist die Europäische Tochtergesellschaft der chinesischen TUSAI Holding mit den Schwerpunkten Applikation, Vertrieb und Handel von Kondensatoren, Lithiumakkumulatoren und E-Ladestationen für die Industrie, die Erneuerbare Energien-Branche und den E-Mobility-Sektor.